Prophylaxe

Seit einigen Jahren hat die zahnmedizinische Wissenschaft ausreichende Kenntnisse und Möglichkeiten, um Zähne gesund zu erhalten. Sie sind bisher nur teilweise in der Bevölkerung bekannt. Das meiste kann und muss der Patient nach entsprechender „Hilfe zur Selbsthilfe“ selbst tun:

Bei den meisten Patienten gibt es Nischen, die der Eigenpflege nicht zugänglich sind. Sie benötigen zur Gesunderhaltung auch regelmäßige „professionelle Prophylaxe“. Hierzu zählt:

  • professionelle Zahnreinigung und -glättung
  • Intensivfluoridierung
  • Keim­reduzierung
  • Fissurenversiegelung

Für jeden Patienten muss aus der Vielzahl möglicher Präventivmaßnahmen ein individuelles Prophylaxeangebot zusammengestellt werden – abhängig von individuellen Risiken. Natürlich gibt es Gruppen mit besonderem Risiko wie Schwangere, Kinder oder Jugendliche, für die wir besondere Betreuungskonzepte haben.

Bei Ihren regelmäßigen Kontrollterminen wird auch immer die Mundschleimhaut beurteilt. Dies dient vor allem der Krebsvorsorge, denn auch in der Mundhöhle an Zahnfleisch, Lippen oder Zunge können Tumore entstehen können. Entartungen der Gesichtshaut und Lippen werden durch intensive Sonnenbestrahlung wahrscheinlicher, Entartungen im Mund können durch Reize wie Alkohol, Nikotin oder schlecht sitzende Prothesen hervorgerufen werden. Die Vorsorge geschieht durch Blickkontrolle, im Verdachtsfall erfolgt eine Probenentnahme. 

Sie möchten gerne einen Termin zur Kontrolle oder Prophylaxe ausmachen? Dann melden Sie sich gerne telefonisch, per mail oder über unsere Online Terminvergabe!

Behandlungszeiten

Adresse